Guten Tag, zusammen mit meinen Vorstandskollegen heiße ich Sie herzlich beim Bayerischen Automaten-Verband e.V. (BAV) willkommen!

Bayerischer Automatenverband

Liebe Mitglieder,

ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu, und wir möchten die Gelegenheit nutzen, um mit Ihnen auf die vergangenen Monate zurückzublicken und einen Ausblick auf das kommende Jahr zu werfen. Gerade in einer Zeit, die von Herausforderungen geprägt ist, ist es wichtig, gemeinsam an Lösungen zu arbeiten und sich für eine positive Zukunft einzusetzen.

Nach Jahren großer Belastungen durch die Corona-Pandemie zeigt sich eine gewisse Entspannung in unserer Branche. Trotzdem sind wir uns bewusst, dass der Normalbetrieb noch nicht erreicht ist. Es bestehen weiterhin Herausforderungen, denen wir uns stellen müssen, um eine nachhaltige Perspektive für Betreiber und die Sicherheit der Spieler zu gewährleisten.

Besonders besorgniserregend ist die rasche Verbreitung illegaler Fun Games, die nicht nur den legalen Betreibern erhebliche Umsätze entziehen, sondern auch eine massive Gefahr für die Spieler darstellen. Der Bayerische Automaten-Verband e.V. (BAV) setzt sich intensiv gegen illegales Glücksspiel ein, sowohl in Gesprächen mit politischen Entscheidungsträgern als auch öffentlichkeitswirksam.

Im Jahr 2023 starteten wir mit dem Fachverband Gastronomie-Aufstellunternehmer e.V. (FGA) und BENESCH & PARTNER zwei wegweisende Initiativen. Die Plattform illegales-spiel.de bekämpft erfolgreich illegales Glücksspiel: sie identifiziert nicht nur Aufstellorte und bedenkliche Spielgeräte, sondern stellt auch aufklärende Videos und ein Meldesystem zur Verfügung.

Zusätzlich beauftragten der BAV und der FGA Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Kubiciel ein umfassendes Rechtsgutachten zur Gefahr durch illegales Glücksspiel, insbesondere Fun-Games. Das Gutachten wurde dem Beauftragten der Bundesregierung für Sucht- und Drogenfragen, Burkhard Blienert, vorgelegt. Nach Prüfung unterstützte Herr Blienert die Ergebnisse und leitete sie an den Bundesminister der Justiz, Marco Buschmann, weiter.

In Kooperation mit BENESCH & PARTNER starteten wir die erfolgreichen Rechtstage, um unsere Mitglieder mit Fachinformationen zu relevanten rechtlichen Aspekten zu versorgen. Die Initiative, gestartet im Jahr 2022 und 2023 fortgesetzt, wird auch 2024 weitergeführt.

In dieser festlichen Jahreszeit möchten wir Ihnen herzlich für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung danken. Gemeinsam können wir die Herausforderungen meistern und uns für eine starke und nachhaltige Zukunft des legalen Glücksspiels einsetzen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Start in ein erfolgreiches neues Jahr!

Ihr Andy Meindl
Präsident Bayerischer Automaten-Verband e.V.